buch Der Woche

art

Hinzugefügt: 2018-04-17 Kategorie: Falten

Buch Der Woche

Yoga gilt als wahrer Segen für die Menschheit: Mittel zur Entspannung, Jungbrunnen und Antwort auf Gesundheitsprobleme aller Art. Ja, aber nur, wenn die Krankheit im Anfangsstadium ist. Eine Studie hat gezeigt, dass die Routen-Methode bei Menschen im frühen Demenzstadium den Verlauf der Krankheit verlangsamt. Problematisch ist aber immer, dass Demenzkranke schnell demotiviert sind, wenn sie merken, dass sie sich verschlechtert haben.

Vitamin E, ein sogenanntes Antioxidans, schützt die Hautzellen vor freien Radikalen, die aufgrund ihrer zellschädigenden Eigenschaften zur Alterung der Haut beitragen. Gute Vitamin-E-Lieferanten sind Haselnüsse, Sonnenblumen- und Rapsöl, Mangos und Mandeln.

Die Landkreise bilden gleichzeitig Sprengel, welche die örtliche Zuständigkeit der Unterbehörden der allgemeinen und inneren Verwaltung festlegen. Anders als auf der Ebene der Regierungsbezirke hat der Staat hier jedoch keine eigenen inneren Behörden errichtet, sondern bedient sich durch Organleihe des Landrates zur Erfüllung der Aufgaben der staatlichen Verwaltung; der Landrat ist insoweit Kreisverwaltungsbehörde. Bei den kreisfreien Städten ist im Gegensatz dazu eine Vollkommunalisierung gegeben, da ihnen die Aufgaben der unteren staatlichen Verwaltungsbehörde zur selbstständigen Erledigung übertragen werden.

Schwierig wird die Preisbildung, wenn es um Originalpräparate geht. Dabei handelt es sich um neu eingeführte Medikamente, für die ein Pharmaunternehmen ein Patent angemeldet hat. Hier sitzt der Hersteller am längeren Hebel, denn nur er kann das Arzneimittel liefern. Selbstverständlich möchte er an seinem neuen Medikament verdienen und legitimer Weise über den Preis auch für die Forschungs- und Entwicklungskosten entschädigt werden. Krankenkassen wollen andererseits keine Mondpreise, durch die die Beitragssätze in die Höhe schnellen würden.

Hofbauer: Viele Menschen sind von einem gesunden Umgang mit dem Essen weit entfernt. Manche Patienten essen bis zu einem halben Kilo Fleisch und Wurst pro Tag und kaum Gemüse, Salat oder Obst. Da ist zunächst schon viel gewonnen, wenn sie den Fleischkonsum auf die Hälfte reduzieren. Wer üblicherweise 4000 Kalorien zu sich nimmt, nimmt auch mit 2000 Kalorien ab. Bei anderen geht es wieder darum, die Nahrungszusammensetzung zu optimieren.

Das Tier hatte einst die 22-jährige Enkelin bekommen, als sie sieben Jahre alt war - und als sie selbst Kinder bekam, hatte sie keine Zeit mehr dafür. "Ich war ein bisserl wütend auf die Oma", sagt die Frau jetzt, "aber wir hatten kein Geld, mit ihm mehrmals zum Tierarzt zu gehen. Das muss man auch verstehen. Die Hälfte von meinem Sparbuch ging für ihn drauf." Und die Oma habe "wirklich auf ihn geschaut. Der war schon alt. Der hatte eine Ohrenentzündung, Zysten, der konnte den Kopf nicht mehr heben. Und dünn war er öfters." - Das Urteil, sechs Monate bedingt, nimmt die Oma an. Tiere braucht sie "nie mehr".

Wer am nächsten Morgen mit dem weitermacht, womit er am Vorabend aufgehört hat, glaubt wahrscheinlich noch immer an ein altes Gerücht. Danach soll der Kater verschwinden, wenn am nächsten Morgen das Gleiche getrunken wird, wie am Abend zuvor. Doch das verschlimmert nur den Kater. Alkohol sollte man am nächsten Tag lieber vermeiden.

Wir alle kennen Ereignisse, die sich direkt so verhalten, wie wir sie erwarten. Wir alle stellen uns beispielsweise scheinbar immer wieder in die längste Warteschlange an der Kasse eines Supermarkts. Und wir alle drücken anscheinend immerwährend an Türen, auf denen eigentlich „ZIEHEN" steht. Der Schlüssel zum Verständnis dieser Phänomene ist die „Einstellung", die Organisationsform unseres Wahrnehmungsfilters. Sie verändert nicht nur unsere Realität, sondern beeinflusst unser gesamtes Leben.

Sogenannte Altersanzüge sind bekannt - man zieht sie an und simuliert das Alter: Man sieht und hört nicht mehr so recht, der Rücken wird krumm. Kurzum: Man fühlt sich wie 80. Sicher ein spannendes Experiment, aber: Wäre es nicht viel cooler, man könnte sich als 80-Jähriger einen Anzug anziehen und sich wieder wie 30 fühlen? Gesteuert durch Sensoren, die altersbedingte Schwächen sofort messen und ihnen gegensteuern? Anna Corves hat sich auf die Suche nach dem "Jungmachanzug" gemacht.

Zu Zeiten des Kalten Krieges hatten Boxkämpfe zudem oft eine politische Komponente. In der UdSSR wurde der Boxsport gezielt gefördert, um dem Klassenfeind beim Zusammentreffen möglichst schmerzhafte und öffentlichkeitswirksame Niederlagen beizubringen. Eine Strategie, die auch der kubanische Präsident Fidel Castro verfolgte. Und zwar mit Erfolg: Das olympische Amateurboxen wird seit Jahren von kubanischen Kämpfern dominiert.

Pasta, Antipasti, Risotti: Italiens Küche ist weltweit für ihre Schlichtheit und Gesundheit bekannt. Weniger schlicht ist, womit sich das italienische Parlament herumschlagen muss. Die Abgeordneten beschäftigt mit der Frage nach der Zulässigkeit veganer Ernährung ein pikanter Gegenstand. Silvio Berlusconis Partei, die oppositionelle Forza Italia, hat einen Gesetzesentwurf vorgelegt, der es in sich hat. Er sieht für Eltern bis zu einem Jahr Haft vor, wenn diese ihren Sprösslingen unter 16 Jahren eine "vegane Diät " verordnen, ihnen also Nahrung tierischer Herkunft wie Fleisch, Milch oder Eier vorenthalten.

Nur die Wannabees entsprechen diesem Bild. Lange sich dahinschleppende Erfolglosigkeit verwandelt jeden Menschen in eine Karikatur. Aus einem Modemacher, der den Durchbruch nicht schafft, wird eine affektierte und lästersüchtige Drama-Queen, die andere mit Dreck bewirft.

Das kommt darauf an, wie man "objektive Sicherheitslage" definiert; würde man die möglichen islamistischen "Gefährder" dazu zählen, die derzeit polizeilich überwacht werden, so ist sicher von einer Zunahme von Gefährdungen und damit auch von Gefahren auszugehen. Dass die Behörden beruhigend einwirken wollen, ist verständlich; man muss aber auch sehen, dass derartige Äußerungen schnell an Glaubwürdigkeit verlieren, sobald es zu weiteren terroristischen Aktivitäten kommt, sei es durch Terrorgruppen oder radikalisierte Einzeltäter.

Diese Stimme ist nicht konstruktiv, sondern scheut das Risiko. Sie sieht uns immer im schlechtesten Licht. Und sie achtet in erster Linie auf die anderen, was sie sagen, meinen und denken könnten. "Diese Instanz ist durch Erfahrung und Sozialisierung entstanden", erklärt Diesbrock. Bei dem einen stärker als bei dem anderen.

Tatsächlich machen die jungen Alten schon heute nicht den Eindruck, als steuerten sie dem Untergang entgegen, sondern als schwängen sie sich in neue Höhen empor: Endlich sich selbst verwirklichen! Altersbeschwerden, Gebrechlichkeit, Zerfall können warten. Im Fachjargon der Soziologen und Altersmediziner hat sich dies längst niedergeschlagen: «Normales Altern» ist passé, «erfolgreiches Altern» lautet heute die Formel.